toggle visibility Search & Display Options

Select All    Deselect All
 |   | 
Details
   print
  Record Links
Author (up) Wuchterl, G.; Reithofer, M. openurl 
  Title Licht über Wien VII Type Journal Article
  Year 2020 Publication Abbreviated Journal  
  Volume Issue Pages  
  Keywords Skyglow; Energy  
  Abstract 231. Auf einen BlickDie Helligkeit des Wiener Nachthimmels hat sich stabilisiert. 2019 ist das zweite Jahr in Folge, in dem die Energie desLichts über Wien um weniger als 5 % zugenommen hat. Die Menge des künstlichen Lichts über Wien hat sich nach dem steilem Anstieg der Jahre 2009 bis 2014 auf hohem Niveau eingependelt..Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Licht- und Luftverschmutzung. Über 10 Jahre bestehende Korrelationen von Lichtimmissions- und Luftgüteindikatoren bestätigen dies. Auf dieser Erkenntnis beruht eine auf standardisierte Luft-güte-Bedingungen normierte Angabe der Globalstrahlung, mit der direkter auf die von der Stadt eingebrachten Lichtmenge geschlossen werden kann.Der Kunstlichthalo über Wien wurde mit einer neuen Methode vollständiger berechnet und enthält demnach deutlich mehr Energie als bisher angenommen. 500 Gigawattstunden und 100.000 Tonnen CO2-Äquivalent pro Jahr müssen als typischer Wert für eine Untergrenze angenommen werden.  
  Address  
  Corporate Author Thesis  
  Publisher Verein Kuffner-Sternwarte Place of Publication Vienna Editor  
  Language German Summary Language Original Title  
  Series Editor Series Title Abbreviated Series Title  
  Series Volume Series Issue Edition  
  ISSN ISBN Medium  
  Area Expedition Conference  
  Notes Approved no  
  Call Number GFZ @ kyba @ Serial 3033  
Permanent link to this record
Select All    Deselect All
 |   | 
Details
   print

Save Citations:
Export Records: